x
Zu den Inhalten springen
Zukunftsfähiges Wirtschaften in Kirche

Ökofaire Beschaffung

Wie die zahlreichen Informationen auf diesem Webportal zeigen, gibt es insbesondere auf dem Feld der ökofairen Beschaffung viele Handlungsmöglichkeiten.

Erfreulicherweise tut sich auf diesem Gebiet auch weiterhin viel: Die Menge, Auswahl, Qualität und Verfügbarkeit ökofairer Produktalternativen nimmt kontinuierlich zu. Dass dadurch nun leider auch manche Unübersichtlichkeiten ins Spiel kommen, darf man bei allem Bedauern hoffentlich auch als „Zeichen der Normalität“ werten.

Der Weg von der Nische in den Mainstream hat begonnen. Durch ihre Nachfrage können ihn die Kirchen mit ihrer großen Markt- und Einkaufsmacht maßgeblich voranbringen und konstruktiv-kritisch mitgestalten. Dies kann gegebenenfalls vor Ort auch im Schulterschluss mit den Kommunen und Bundesländern geschehen, die teilweise in ihrem ökofairen Beschaffungswesen schon sehr weit sind – weiter als die Kirchen.

Wichtige staatliche Akteure

Auf dem Laufenden bleiben

Kontakt

Anregungen oder Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Andrea Koch
+49 (0)30 65211 1696

Klima-Kollekte

Für alle Emissionen, die sich nicht vermeiden lassen, ermöglicht die Klima-Kollekte Ihnen durch freiwillige Kompensationen einen Beitrag zum Schutz des Klimas zu leisten.

Spenden

Brot für die Welt
Spendenkonto: 500 500 500
Bank für Kirche und Diakonie
BLZ: 1006 1006
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

oder spenden Sie online

  • © 2018 Brot für die Welt.